switch to english language

Kontakt

|

Sitemap

|

Impressum

|

Startseite  |  News  |  Projektbeschreibung  |  Veröffentlichungen  |  Termine  |  Download  |  Projektpartner

Suche

Wie sicher sind mobile Endgeräte?

OTARIS Interactive Services hat in Zusammenarbeit mit dem Technologie-Zentrum Informatik und Informationstechnik (TZI) das BremSec-Forum am 19. Januar mit Vortrag und Livehack gestaltet.

VOGUE-Vortrag im BremSec-Forum

Die Welt der Informationstechnologie und der dazugehörigen Endgeräten wird immer mobiler. Wie steht es aber um die Datensicherheit dieser Geräte? Zu diesem Thema hat das freie Institut für IT-Sicherheit e.V. (IFIT) in Kooperation mit der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie geförderten Bremer Initiative für e- und m-business "e.biz" der Wirtschaftsförderung Bremen am Mittwoch, 19. Januar, um 15.30 Uhr zum 23. BremSec-Forum eingeladen. Im Rahmen der Veranstaltung "Informationssicherheit im Umfeld mobiler Endgeräte" hielt Frank Bittner von VOGUE, Projektpartner OTARIS Interactive Services GmbH, einen Vortrag zum Thema "Sicherheitsmanagement von Smartphones". Eine praktische Vorführung in Form eines Livehacks der TZI-Mitarbeiter demonstrierte exemplarisch eine Sicherheitsschwachstelle im iPhone Betriebssystem. Ergänzend wurden die Forschungsansätze des VOGUE-Projektes und ein Ausblick auf Ergebnisse kurz vorgestellt. Im Anschluss wurden in einer offenen Diskussionsrunde Fragen und Anregungen rund um aktuelle Sicherheitsthemen diskutiert. Die Veranstaltung war kostenfrei und fand im BITZ Bremer Innovations- und Technologiezentrum Bremen statt.

Logo VOGUE