switch to english language

Kontakt

|

Sitemap

|

Impressum

|

Startseite  |  News  |  Projektbeschreibung  |  Veröffentlichungen  |  Termine  |  Download  |  Projektpartner

Suche

VOGUE wird auf der Fachkonferenz "KMU-innovativ: IKT 2010" in Köln vorgestellt

Der deutsche Mittelstand spielt als Innovationsmotor eine entscheidende Rolle. KMU sind in vielen Feldern Vorreiter des technologischen Fortschritts. Ein wichtiges Element der Forschungspolitik ist daher die Förderinitiative "KMU-innovativ", in der das Forschungsprojekt VOGUE angesiedelt ist. Für exzellente KMU hat das BMBF hier eine Überholspur geschaffen, bei der Beantragung und Bewilligung von Fördermitteln beschleunigt und vereinfacht wurden, damit auch junge Unternehmen ihre Ideen möglichst unbürokratisch verwirklichen können. Im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) zeigt dies besondere Wirkung: Dort stellen KMU mittlerweile die Mehrheit der im BMBF geförderten Unternehmen, davon hat sich die Hälfte erstmalig um Fördermittel beworben, um forschungsintensive Ideen umzusetzen. Zur Unterstützung dieser bei "KMU-innovativ: IKT" aktiven Unternehmen lädt das BMBF regelmäßig zu einem Erfahrungsaustausch ein. Die DECOIT GmbH wird dabei das Forschungsprojekt VOGUE vorstellen.

Fachhochschulen leisten den Transfer von anwendungsnaher Forschung in die wirtschaftliche Verwertung. Auch hier spielt die Kooperation mit Unternehmen eine zentrale Rolle. Mit dem BMBF-Programm zur Forschung an Fachhochschulen wurde zunächst die Basis für anwendungsnahe Forschung gelegt. Darauf aufbauend ist der Schwerpunkt heute die effektive Vernetzung der Fachhochschulen mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft. Mit der Fachkonferenz "Mit Vernetzung zum Erfolg" in Köln am 18.-19.11.2010 will das BMBF im Bereich IKT den Austausch zwischen KMU und Fachhochschulen gezielt fördern und lädt dazu ein, gemeinsam neue Kooperationsmöglichkeiten zu entdecken und weiter zu entwickeln.

Zur Begrüßung wird Annette Eickmeyer-Hehn, BMBF, die Veranstaltung eröffnen. Anschließend wird der Impulsvortrag "Fachhochschulen als ideale Forschungspartner für KMU" von Prof. Dr. Stefanie Heiden, Hauptgeschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" e.V. (AiF), gehalten werden. Anschließend sind Interviewblöcke geplant, die verschiedene Schwerpunkte enthalten:

  1. Innovative Softwarelösungenfür praxisnahe Anwendungen
  2. Elektroniksysteme für zukünftige Produkte
  3. Kommunikationstechnik für weltweite Vernetzung
  4. Software-Werkzeuge für effiziente IT-Prozesse

Das VOGUE-Projekt ist im Themenbereich Software-Werkzeuge für effiziente IT-Prozesse untergebracht und wird von Prof. Dr. Kai-Oliver Detken, Geschäftsführer der DECOIT, vorgestellt werden. In der vorhandenen Ausstellung, die parallel zu den Präsentationen einsehbar ist, wird dann auch der erste Demonstrator von VOGUE gezeigt.

Am zweiten Tag startet die Veranstaltung mit dem Impulsvortrag "Spitzenforschung im Mittelstand" durch Prof. Dr. Klaus-Peter Fähnrich von der Universität Leipzig. Es folgen Wissenschafts- und Wirtschaftsgespräche, die Erfahrungen und Anforderungen an eine erfolgreiche Zusammenarbeit thematisieren. Abschließend wird ein moderiertes "Streitgespräch" zwischen Heinz Paul Bonn, Vizepräsident BITKOM, und Prof. Dr. Wolf-Dieter Lukas, Ministerialdirektor des BMBF, stattfinden. Ein Ausblick zum Thema "Netzwerke von heute schaffen Innovationen von morgen" durch Dr. Erasmus Landvogt, BMBF, wird den Endpunkt des Fachkongresses setzen.

Die Veranstaltung wird eine gute Gelegenheit darstellen das VOGUE-Projekt in einem angemessenen Rahmen präsentieren und die Ergebnisse mit anderen Projekten diskutieren zu können. Das Projekt VOGUE wird nach der Veranstaltung über die Ergebnisse berichten und neue Erkenntisse in ihre Forschung und Entwicklung einfliessen lassen.

Logo VOGUE